Elterninformationen zu COVID-19 (Corona-Virus) - Wilhelmine-Reichard-Schule Freital

Logo Wilhelmine Reichard
Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. (Antoine de Saint-Exupéry)
noch nicht belegt
noch nicht belegt
noch nicht belegt
Direkt zum Seiteninhalt

Elterninformationen zu COVID-19 (Corona-Virus)

Eltern
Informationen für Schüler, Eltern und Erzieher
Liebe Schüler, Eltern und Erzieher,
nachfolgend finden Sie Informationen zum Schulbeginn nach den Sommerferien ab 31. August 2020 an der Wilhelmine-Reichard-Schule Freital.

Die Schuleinführung findet am Samstag, 29. August 2020 um 9.30 Uhr statt. Bitte beachten Sie für diesen Anlass folgende Punkte:

  • Die Zuckertütenabgabe erfolgt am 28.08.2020 zwischen 08.00-10.00 Uhr.
  • Teilnehmen dürfen an der Veranstaltung als Gäste nur Eltern und Geschwisterkinder.
  • Das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung im Schulgelände und im Schulhaus ist verpflichtend.
  • Alle Personen sind verpflichtet, sich die Hände am Eingang zu waschen bzw. zu desinfizieren.

Die Stundenpläne für die ersten zwei Schulwochen (31. August bis 11. September 2020) sind für alle Klassen eingestellt. (Schüler -> Stundenpläne).

Bitte beachten Sie nachfolgendes Dokument, welches von Ihnen ausgefüllt zum ersten Schultag mitzugeben ist (Allgemeinverfügung vom 13. August 2020):


(Auszug aus den Allgemeinverfügungen vom 13. August 2020: Personensorgeberechtigte und volljährige Schüler müssen zu Schuljahresbeginn gegenüber der von ihrem Kind oder von ihnen besuchten Einrichtung ... eine unterzeichnete Versicherung der Kenntnisnahme der Betretungsverbote sowie der Infektionsschutzmaßnahmen nach dieser Allgemeinverfügung abgeben. Hierfür soll das Formular ... "Versicherung der Kenntnisnahme der Betretungsverbote" verwendet werden. Wird die schriftliche Versicherung nicht vorgelegt, ist dem beschulten oder betreuten Kind oder dem volljährigen Schüler ab dem 8. September 2020 der Zutritt zur Einrichtung nicht gestattet, bis sie nachgereicht wird. Die schriftliche Versicherung verbleibt bei der Einrichtung und wird nach Ablauf des 21. Februar 2021 unverzüglich vernichtet.

Bitte beachten Sie insbesondere auch die nachfolgenden Auszüge aus der Allgemeinverfügung vom 13. August 2020:

Einrichtungsfremde Personen im Sinne der Ziffer 1.2.5. (...1.2.5. einrichtungsfremde Personen: diejenigen, die in einer Einrichtung nicht betreut oder beschult werden oder an einer Einrichtung nicht beschäftigt oder nur vorübergehend tätig sind...) sind verpflichtet, während des Aufenthaltes in Schul- und Internatsgebäuden und auf dem übrigen Schul- und Internatsgelände eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Wer in Schul- und Internatsgebäuden oder auf dem übrigen Schul- und Internatsgelände keine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen hat (... Schüler, pädagogische Kräfte, technisches Personal...) , ist verpflichtet, eine solche Bedeckung bei sich zu führen. An der Wilhelmine-Reichard-Schule Freital besteht für Schüler im Schulgelände Maskenpflicht, im eigenen Klassenzimmer kann diese ausgesetzt werden.

Bitte beachten Sie den unten stehenden Brief der Schulleitung.

Eine Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung außerhalb des Unterrichts auf dem Schulgelände kann im Übrigen im Hygieneplan der Schule ... geregelt werden.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute, damit wir weiterhin gemeinsam diese Situation gut meistern.
S. Mannack -Administrator-

Bitte zögern Sie nicht alle Fragen, Anfragen, Bemerkungen etc. zu den schulischen Maßnahmen, die im Zusammenhang mit den Maßnahmen zum COVID-19-Virus stehen, über diese Kontaktmail zu stellen.
Liebe Schüler, Eltern und Erzieher,
nachfolgend finden Sie zusammengefasste Informationen der Wilhelmine-Reichard-Schule Freital zum Schulbetrieb während der COVID-19-Krise.

Die Klassen 9a, 9b und H10 werden unter Beachtung strenger Hygienmaßnahmen am Mittwoch, 22. April 2020 den Unterrichtsbetrieb mit bestimmten Schwerpunkten wieder aufnehmen.

Die Klassen 4a, 4b, 8 und H9 werden unter Beachtung strenger Hygienmaßnahmen am Mittwoch, 06. Mai 2020 den Unterrichtsbetrieb mit bestimmten Schwerpunkten wieder aufnehmen.

Die Klassen 1a, 1b, 2a, 2b, 3a, 3b beginnen am Montag den 18. Mai 2020 mit dem Unterricht. Bitte beachten Sie zum Unterrichtsbeginn unbedingt den Brief des Sächsischen Ministeriums für Kultus an die Eltern der Klassenstufen 1-4 vom 16. Mai 2020. (Eltern -> Elternbriefe)
Das Formular Gesundheitsbestätigung muss von ihrem Kind täglich unterschrieben vorgelegt werden. (Eltern -> Elternbriefe)
Liegt das Formular nicht vor, darf das Kind das Schulhaus nicht betreten, sie haben es an dem Tag dann umgehend abzuholen.

Die Klassen 5a, 5b, 6a, 6b, 7a, 7b, H8 beginnen am Dienstag den 19. Mai 2020 sowie am Mittwoch den 20. Mai 2020 mit dem Unterricht. Der Unterricht in diesen Klassen wird in Gruppen durchgeführt, nicht jede Gruppe ist an jedem Tag in der Schule anwesend. Aus den Stundenplänen entnehmen Sie, welche Gruppe an welchem Tag Unterricht hat und welche Gruppe an welchem Tag zu Hause lernt. Außerdem können Sie dem Stundenplan entnehmen, welches Kind in welcher Gruppe ist. Bitte studieren Sie den Stundenplan genau!

Informationen zum Stundenplan finden Sie ab 14. Mai 2020 unter  (Schüler -> Stundenpläne).

Bitte beachten Sie unbedingt die Elternbriefe (Eltern -> Elternbriefe)

Beachten Sie bitte die Information zur Schülerbeförderung ab 06.05.2020 (pdf-Dokument unten). In den Verkehrsmitteln besteht Maskenpflicht!

Klassenfahrten bis zum Ende des Schuljahres im In- und Ausland sind abzusagen.

Alle Schülerpraktika werden nicht durchgeführt, sie sind schnellstmöglich durch die Schüler/ Eltern/ Erzieher abzusagen.
Alle anderen geplanten Veranstaltungen sind bis zum Ende des Schuljahres abgesagt.

Für aktuelle Informationen rufen Sie bitte unbedingt regelmäßig die Homepage der Schule auf (https://wilhelmine-reichard-schule.de).

Ab 18. Mai 2020 sind die Schulgebäude für Schüler am Tag des Unterrichts und Lehrer sowie technisches Personal geöffnet. Alle anderen Personen dürfen das Schulgebäude nur mit Genehmigung!

Wir bitten Sie ausdrücklich darum, sich gegenseitig zu helfen! Unterstützen Sie andere, halten sie untereinander im Klassenverband zu allen anderen Kontakt per Telefon, E-Mail, WhatsApp, helfen Sie sich beim Ausdruck der Aufgaben, ...  und geben Sie die Informationen weiter, die für die Klasse notwendig sind.

Auch wir werden Sie über diese Homepage unterstützen, soweit es uns möglich ist! Bitte sehen Sie sehr regelmäßig auf diese Seiten, um so zu notwendige Informationen zu kommen.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute, damit wir gemeinsam diese Situation gut zu überstehen.
S. Mannack -Administrator-

Bitte zögern Sie nicht alle Fragen, Anfragen, Bemerkungen etc. zu den schulischen Maßnahmen, die im Zusammenhang mit den Maßnahmen zum COVID-19-Virus stehen, über diese Kontaktmail zu stellen.
Infoschreiben zur Schülerbeförderung ab 06. Mai 2020
Elternbrief des Staatsministeriums für Kultus vom 30. März 2020:
Zauckeroder Str. 4a
01705 Freital
(Zauckerode)
+ 49 351 644 13 20
+ 49 351 644 13 22 (fax)
Created with WebSite X5
NUTZE DEN TAG - CARPE DIEM
Zurück zum Seiteninhalt